Die neuesten Themen
» Ehrenwürde!
So Apr 16, 2017 5:25 pm von Admin

» Also rollen wir Pessach auf!
So Apr 16, 2017 4:48 pm von Admin

» Le'Chaim - Zum Leben!
Sa Feb 25, 2017 8:17 pm von Admin

» Erlösung durch das Blut
Mo Mai 30, 2016 9:35 pm von Baruch

» ...im Binsenkörbchen
Sa Mai 28, 2016 9:58 pm von Ali

» Politische Lage
Sa Mai 28, 2016 9:48 pm von Ali

» Jüdisch in Tradition
Sa Mai 21, 2016 6:42 pm von Baruch

» ... ki Medinat Israel !
Do Mai 12, 2016 10:12 pm von Admin

» Alijah! Juden in Ukraine
Mi Mai 04, 2016 2:25 pm von Admin

November 2017
MoDiMiDoFrSaSo
  12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930   

Kalender Kalender

Login

Ich habe mein Passwort vergessen!


Israel und seine Erwählung am Ende der Zeit

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Israel und seine Erwählung am Ende der Zeit

Beitrag von Samson am Di Feb 28, 2012 5:59 pm

Gog ist ein symbolischer Name für den mächtigen und stolzen Anführer der gewaltigen Horden aus Skythien und Tartarsan. Magog ist der Sohn Japhets (1. Mo 10,2), dessen Nachfahren sich über die Steppen im Norden ausbreiteten und nach dem das Land benannt wurde. In Hesekiel 38,2 heißt es: „Menschensohn, richte dein Angesicht gegen Gog vom Land Magog, den Fürsten von Rosch, Mesech und Tubal." Gog ist der Fürst von Rosch, Mesech und Tubal, was manche als Hinweis auf Russland, Moskau und Tobolsk sehen. Diese „aus dem Norden kommend", werden „das Land wie eine Wolke bedecken" und werden Israel im Land Palästina angreifen, aber von Gott geschlagen werden (Hes 38,2.18; 39,1.6.11). Das Tal, worin sie begraben werden, wird Hamon-Gog genannt werden, „Tal der Menge Gogs" (Hes 39,11.15). Die Vernichtung dieser Horden wird die Heiden, das heißt die Völker außerhalb des westlichen Reiches des Antichristen, dazu bringen, den Herrn kennenzulernen.
In Offenbarung 20,8+9 lesen wir auch von Gog und Magog, die „das Heerlager der Heiligen und die geliebte Stadt" Jerusalem angreifen. Aber dies darf nicht mit der Prophezeihung in Hesekiel verwechselt werden, denn hier kommen sie „von den vier Ecken der Erde" und die Schlachten finden nicht zur selben Zeit statt. In Hesekiel findet die Schlacht statt, bevor Israel schließlich im Land ist, wie man das aus dem Kontext entnehmen kann. In der Offenbarung findet die Schlacht am Ende des 1000jährigen Reiches statt, gefolgt von der endgültigen Vernichtung der Feinde Gottes, die von Satan angeführt werden. Während Hesekiel zweifelsohne einen Hinweis auf konkrete Personen und Völker gibt, sind „Gog und Magog" hier symbolische Namen, die benutzt werden, um alle stolzen und mächtigen Horden nach dem tausendjährigen Reich anzudeuten, deren Zahl „wie das Sand am Meer ist". Sie werden von Satan zusammengeführt von allen Ecken der Erde, um das Reich des Herrn Jesus anzugreifen, und dabei jedoch mit Feuer vom Himmel verzehrt werden. Denn Satan wird, wenn er losgelassen ist, nicht imstande sein, ein Reich gegen den Herrn aufzurichten.

Samson

Anzahl der Beiträge : 990
Anmeldedatum : 19.06.11
Alter : 32
Ort : internet

http://15.  denn zur Gerechtigkeit wird zurückkehren das Gericht

Nach oben Nach unten

Sozialismus-Friedensbewegung

Beitrag von Samson am Di Feb 28, 2012 6:10 pm

In Offenbarung 20,8+9 lesen wir auch von Gog und Magog, die „das Heerlager der Heiligen und die geliebte Stadt" Jerusalem angreifen. Aber dies darf nicht mit der Prophezeihung in Hesekiel verwechselt werden, denn hier kommen sie „von den vier Ecken der Erde" und die Schlachten finden nicht zur selben Zeit statt. In Hesekiel findet die Schlacht statt, bevor Israel schließlich im Land ist, wie man das aus dem Kontext entnehmen kann. In der Offenbarung findet die Schlacht am Ende des 1000jährigen Reiches statt, gefolgt von der endgültigen Vernichtung der Feinde Gottes, die von Satan angeführt werden.


PeaceZeichen

Das Signal "begann wirklich als ein Symbol des Satanischen Segensspruchs während der Rituale." Dieses Zeichen ist von Yasser Arafat, Richard Nixon, Winston Churchill, und Stewart Meacham, Company-Vorsitzender des Neuen Mobilmachungskomitees von Reds verwendet worden. "Churchill sagte, dass das Zeichen für Sieg eintrat aber sich erinnern, dass Churchill einer des Eingeweihten "Elite" und ein Maurer war. Er wusste am wahrscheinlichsten die schlechte Bedeutung dieses Symbols aber versuchte, ihm eine Verschönerung zu geben.

"v Zeichen" hat eine bunte Geschichte. "V" ist der Römer bestätigen das die Nummer fünf, und Adam Weishaupt verwendete es im Illuminati, um das "Gesetz von Fünf," zu symbolisieren, aber es gibt mehr. In der Geheimlehre:

"die Bedeutung für den hebräischen Brief für V (Kombi) ist 'Nagel.' Jetzt ', Der Nagel' einer der heimlichen Titel des Teufels innerhalb der Bruderschaft des Satanismus ist. Teufel teilt uns mit, dass das eines seiner Lieblingszeichen ist. Warum ihn sonst wie das PENTAGRAMM tut (Penta = fünf!) und der FÜNFFACHE Gruß verwendet in der Freimaurerei und Hexerei?"

Außerdem:

"Die Linken, Radikale, und Satanists, wer dieses Zeichen ... verbreitet haben, wissen seine alte Bedeutung sehr gut. Tatsächlich dieser 'V' wird Zeichen jetzt umfassend durch solche Kommunistischen Organisationen als die Junge Sozialistische Verbindung, Tierärzte für den Frieden in Vietnam, und die Studenten für eine Demokratische Gesellschaft verwendet."

Obwohl nicht ein Handzeichen, das Friedenssymbol selbst untersucht werden muss.

"Bekannt als das 'Friedenszeichen' im Laufe der 1960er Jahre und in den gegenwärtigen Tag ist dieses Symbol die teutonische Rune des Todes. Friedensverfechter der 1950er Jahre Gerald Holtom kann vom kommunistischen Sympathisanten Bertrand Russell beauftragt worden sein, um ein Symbol zu entwerfen, um linksgerichtete Friedensdemonstranten 1958 zu vereinigen. Es ist klar, dass entweder Holtom oder Russell für das Germanisch (Neronic) Kreuz als das passende Symbol für ihre Ursache hielt.

"Im Laufe der letzten 2,000 Jahre hat dieses Symbol Hass von Christen bezeichnet. Nero, wer Christen verachtete, kreuzigte den Apostel Peter auf einem bösen Kopf nach unten. Dieses abscheuliche Ereignis ähnelte dem teutonischen Kreuz und wurde ein populäres heidnisches Abzeichen des Tages. Danach wurde dieses Zeichen bekannt als das 'Neronic Kreuz.'

"Der Ursprung des Symbols in der Geschichte beweist es, um der mystische Sehcharakter für 'Aum' (der Spalt 'Y') zu sein. Das ist das heilige Wort dem Hindu. Das Singen 'Aum' soll helfen, 'die Schlange-Macht von Brahma' an der Basis des menschlichen Stachels zu erwachen. Okkultist Albert Pike identifiziert auch dieses Symbol als mystisch in seinem Buch auf Freimaurerei-Sitten und Lehrsatz.

Das Friedenssymbol (nannte auch das "gebrochene Kreuz," "der Fuß der Krähe," "der Fuß der Hexe," "Nero Kreuz," "Zeichen des 'gebrochenen Juden,'" und des "Symbols des 'Antichristen'"), ist wirklich ein Kreuz mit den gebrochenen Armen. Es bedeutet auch die "Geste der Verzweiflung," und des "Todes des Mannes."

"Die germanischen Stämme, die es verwendeten, schrieben fremde und mystische Eigenschaften zum Zeichen zu. Wie man sagt, ist solch eine 'Rune' von 'schwarzen Zauberern in heidnischen Beschwörungsformeln und Verurteilungen verwendet worden.... Zu diesem wirklichen Tag ist das umgekehrte gebrochene Kreuz - identisch zum '' Friedenssymbol der Sozialisten - in Deutschland als 'todersrune ', oder Todesrune bekannt. Nicht nur wurde es von den Nationalen Sozialisten von Hitler bestellt, dass es auf deutschen Todesbenachrichtigungen erscheinen muss, aber es ein Teil der offiziellen Inschrift vorgeschrieben für die Grabsteine von Nazistischen Offizieren der Todesangst SS war. Das Symbol passte Nazistischer Betonung auf der heidnischen Mystik an."

Mit den Armen des Kreuzes erhoben in einer aufrechten Position ist es "ein Pythagoreisches Emblem des Kurss des Lebens in der Form eines steigenden Pfads mit Gabel-Straßen zum Gut und Böse." Es bedeutet auch Fruchtbarkeit, aber mit den Armen, die nach unten hinweisen, es zeigt Übel und Tod an.

"Tatsächlich, die umgekehrte 'Mann-Rune' - die Zahl umgab im allgemeinen Zeichen, das die Kommunisten uns sagen, bedeutet, 'dass Frieden' - seit Jahrhunderten gewesen ein Lieblingszeichen von Satanists hat."

Anton LaVey, der Gründer der Kirche des Teufels, verwendete das Friedenssymbol als die Kulisse für seinen Altar.

Eine vorige Hexe macht die folgende Anmerkung über das Friedenssymbol:

"Es ist ein altes und starkes Symbol des Antichristen. Während des finsteren Mittelalters wurde es in der Druide-Hexerei und durch Satanists aller Sorten während der Einleitung eines neuen Mitgliedes zu ihrer Ordnung verwendet. Sie würden den magischen Kreis ziehen und dem Eingeweihten ein Kreuz geben. Der Eingeweihte würde dann das Kreuz heben und es umgekehrt drehen. Er würde dann auf Christentum in allen drei Dimensionen (sic) der Zeit (vorbei, Gegewart und Zukunft) verzichten und die horizontalen Stücke brechen, die nach unten das Design des Fußes des 'Raben bilden.' Dieses hässliche Symbol ist nichts knapp an der Gotteslästerung gegen den Heiligen Geist. Für einen, um zu halten oder dieses Symbol zu zeigen, soll entweder bewusst oder unbewusst bekanntgeben, dass Sie Christus zurückgewiesen haben. Erinnern Sie sich, Symbolik ist eine Bildersprache, und ein Bild ist eintausend Wörter wert."

Unten sind einige Beispiele dessen, wie das Friedenssymbol verwendet wird

Ein anderes Handsignal ist das Vulcanus-Friedenszeichen. Es soll "bedeuten leben Lange und Gedeihen," und kann im Sterntreck gesehen werden.

Vulcanus war eine Sonne-Gottheit, wer mit dem Feuer, Blitzstrahlen, und Licht vereinigt wurde. Das Fest zu Ehren von ihm wurde den Vulcania genannt, in dem Menschenopfer angeboten wurden. "Gemäß Diel trägt er eine Familienbeziehung dem Christlichen Teufel. 'Es ist faszinierend zu wissen, dass er Venus, ein anderer Name für Luzifer oder den Teufel heiratete. Was noch interessanter ist, ist, dass Vulcanus in der Freimaurerei unter dem Namen von Tubal Kain verehrt wird. Im Freimaurerischen Quiz-Buch wird die Frage gestellt: "Wer war Tubal Kain?" Die Antwort ist: "Er ist der Vulcanus der Heiden."

In der Freimaurerei Tubal ist Kain der Name des Kennwortes für den Master Mason (oder Drittel) Grad.

Hören Sie zu, welcher Okkultist und Maurer, Männlicher Palmer Hall, sagen müssen:

"Wenn der Maurer lernt, dass der Schlüssel dem Krieger unterm Hammer die richtige Anwendung des Dynamos der lebenden Macht ist, hat er die Beherrschung seines Handwerks gelernt. Die kochende Energie von Luzifer ist in seinen Händen, und bevor er vorwärts und aufwärts gehen kann, muss er seine Fähigkeit beweisen, Energie richtig anzuwenden. Er muss in den Schritten seines Vorfahren, Tubal folgen, der mit der mächtigen Kraft des Kriegsgottes sein Schwert in einen ploughshare hämmerte."

Es gibt auch eine sexuelle Konnotation vereinigt mit dem Vulcanus und Tubal Kain. Voriger Maurer, Bill Schnoebelen, erklärt:

"Für Maurer, die ihre Mitgliedschaft vor Nichtmaurern verbergen, aber es noch ihren Hütte-Brüdern ankündigen mögen, gibt es eine spezielle Nadel (oder binden Sie Stift) sie können halten. Es ist umgekehrt Golfklub mit zwei Bällen in der Nähe von der Spitze ähnlich.... Viele Menschen nehmen an, dass die Person ein Golf spielender Anhänger ist, aber das ist wirklich ein Freimaurerisches Sehwortspiel.

"Das wird den 'Zwei Ball-Stock genannt,' und ist ein Wortspiel über das heimliche Kennwort eines Masters Mason, 'Tubalcain (sic).'... Das ist auch ein allzu-offensichtliches Wortspiel über den 'Gott' der Freimaurerei, des männlichen Fortpflanzungsorgans. Nett, wie? ... besonders, wenn viele Männer diese elenden Dinge zur Kirche am Sonntag tragen!"

Samson

Anzahl der Beiträge : 990
Anmeldedatum : 19.06.11
Alter : 32
Ort : internet

http://15.  denn zur Gerechtigkeit wird zurückkehren das Gericht

Nach oben Nach unten

Re: Israel und seine Erwählung am Ende der Zeit

Beitrag von Samson am Di Feb 28, 2012 6:12 pm

Vulcanus war eine Sonne-Gottheit, wer mit dem Feuer, Blitzstrahlen, und Licht vereinigt wurde. Das Fest zu Ehren von ihm wurde den Vulcania genannt, in dem Menschenopfer angeboten wurden.

Gog ist der Fürst von Rosch, Mesech und Tubal

Was noch interessanter ist, ist, dass Vulcanus in der Freimaurerei unter dem Namen von Tubal Kain verehrt wird.

Durch ihre Identifikation mit legendären Völkern aus den Schriften der antiken Ethnographie wurden den Gog und Magog abstoßende Eigenschaften wie z.B. Kannibalismus nachgesagt. Diese Charakterisierung findet sich auch auf der Ebstorfer Weltkarte (um 1300): Hier hat Alexander die beiden grausigen Völker Gog und Magog eingeschlossen, die der Antichrist im Gefolge haben wird. Sie essen Menschenfleisch und trinken Blut.

Samson

Anzahl der Beiträge : 990
Anmeldedatum : 19.06.11
Alter : 32
Ort : internet

http://15.  denn zur Gerechtigkeit wird zurückkehren das Gericht

Nach oben Nach unten

Tubal Kain

Beitrag von Samson am Di Feb 28, 2012 6:19 pm

Tubal-Kain (hebr.: ‏ תובל־קין‎, oft auch: Tubal-Kajin, die häufige Deutung „Tubal der Schmied“ ist nur volksetymologisch) ist eine Gestalt in der Hebräischen Bibel.

Vulcanus (lateinisch; auch Volcanus, Vulkan) ist der römische Gott des Feuers, der Blitze und der Handwerker, die auf die Kraft des Feuers angewiesen sind (Schmiedegott). Seine Aufgabe war es, Waffen für die Götter und Halbgötter (z. B. Aeneas) zu schmieden.

Er wurde zusammen mit einigen anderen Gottheiten als Schützer gegen Feuersbrünste verehrt und führte daher den alten Beinamen Mulciber, den schon die vorrömischen Italer als Feuergott verehrten.
Bei den Römern hatte er eigene Priester (Flamen). Sein Hauptfest, die Vulcanalia, wurde am 23. August (Dürrezeit - Gefahr vor Feuer) begangen, bei dem die Oberhäupter der römischen Familien kleine Fische und andere Tiere ins Feuer warfen, um Vulcanus zu besänftigen um so die Gefahr vor Feuer zu lindern.
Da Vulcanus eine Gottheit eines zerstörerischen Elements, des ungebändigten Feuers war, im Gegensatz zu Vesta, der Behüterin des Herdfeuers, waren seine Tempel stets außerhalb der Städte gelegen. In Rom befand sich der Tempel des Vulkan am Marsfeld.

Samson

Anzahl der Beiträge : 990
Anmeldedatum : 19.06.11
Alter : 32
Ort : internet

http://15.  denn zur Gerechtigkeit wird zurückkehren das Gericht

Nach oben Nach unten

Re: Israel und seine Erwählung am Ende der Zeit

Beitrag von Samson am Di Feb 28, 2012 6:41 pm

In Offenbarung 20,8+9 lesen wir auch von Gog und Magog, die „das Heerlager der Heiligen und die geliebte Stadt" Jerusalem angreifen. Aber dies darf nicht mit der Prophezeihung in Hesekiel verwechselt werden, denn hier kommen sie „von den vier Ecken der Erde" und die Schlachten finden nicht zur selben Zeit statt.


Offenbarung 7,1 Danach sah ich vier Engel stehen an den vier Ecken der Erde, die hielten die vier Winde der Erde fest, damit kein Wind über die Erde blase noch über das Meer noch über irgendeinen Baum.

Ergänzend zum sechsten Siegel in Offenbarung 6,12, werden Johannes nun folgende Ereignisse gezeigt. Winde sind in der Bibel ein Symbol für Kriege oder politische Umwälzungen. In Daniel 7 z. B. wüteten die vier Winde auf dem Meer, woraus vier Weltreiche entstanden. Mit den vier Ecken der Erde sind die Himmelsrichtungen gemeint, also die ganze Erde. Die Engel halten die Kriege dieser Erde zurück, damit dem Völkermeer noch nichts geschieht.

Hinweis: Da es immer schon Kriege auf dieser Erde gab, kann man sich leicht vorstellen, wie die Geschichte dieser Welt ablaufen wird, wenn diese Engel die vier Winde nicht mehr zurückhalten werden. Globale Kriege könnten die Folge sein. Jesus selbst sagte ja genau dies in Mätthäus 24,7.8 als ein Zeichen seiner bevorstehenden Wiederkunft voraus:

Denn es wird sich ein Volk gegen das andere erheben und ein Königreich gegen das andere; und es werden Hungersnöte sein und Erdbeben hier und dort. Das alles aber ist der Anfang der Wehen.

Samson

Anzahl der Beiträge : 990
Anmeldedatum : 19.06.11
Alter : 32
Ort : internet

http://15.  denn zur Gerechtigkeit wird zurückkehren das Gericht

Nach oben Nach unten

Schalom und Salam

Beitrag von Samson am Di Feb 28, 2012 6:48 pm

Winde sind in der Bibel ein Symbol für Kriege oder politische Umwälzungen. In Daniel 7 z. B. wüteten die vier Winde auf dem Meer, woraus vier Weltreiche entstanden. Mit den vier Ecken der Erde sind die Himmelsrichtungen gemeint, also die ganze Erde. Die Engel halten die Kriege dieser Erde zurück, damit dem Völkermeer noch nichts geschieht.

Das Friedenssymbol (nannte auch das "gebrochene Kreuz," "der Fuß der Krähe," "der Fuß der Hexe," "Nero Kreuz," "Zeichen des 'gebrochenen Juden,'" und des "Symbols des 'Antichristen'"), ist wirklich ein Kreuz mit den gebrochenen Armen. Es bedeutet auch die "Geste der Verzweiflung," und des "Todes des Mannes."

Zu diesem wirklichen Tag ist das umgekehrte gebrochene Kreuz - identisch zum '' Friedenssymbol der Sozialisten - in Deutschland als 'todersrune ', oder Todesrune bekannt.

"die Bedeutung für den hebräischen Brief für V (Kombi) ist 'Nagel.' Jetzt ', Der Nagel' einer der heimlichen Titel des Teufels innerhalb der Bruderschaft des Satanismus ist. Teufel teilt uns mit, dass das eines seiner Lieblingszeichen ist.

Der hebräische Begriff Schalom?/i [שלום] (englische Schreibweise: shalom) bedeutet zunächst Unversehrtheit, Heil, Frieden; es ist damit nicht nur Befreiung von jedem Unheil und Unglück gemeint, sondern auch Gesundheit, Wohlfahrt, Sicherheit und Ruhe.

Schalom gilt seit den Zeiten der Bibel (des Tanach) als zentrales Wort im Judentum und ist der gängigste Gruß unter Juden. Das Wort basiert auf der im semitischen Sprachraum bedeutungstragenden Wurzel s-l-m und ist mit dem arabischen Salām auf das engste verwandt.

Samson

Anzahl der Beiträge : 990
Anmeldedatum : 19.06.11
Alter : 32
Ort : internet

http://15.  denn zur Gerechtigkeit wird zurückkehren das Gericht

Nach oben Nach unten

Re: Israel und seine Erwählung am Ende der Zeit

Beitrag von Samson am Di Feb 28, 2012 6:52 pm

In Offenbarung 20,8+9 lesen wir auch von Gog und Magog, die „das Heerlager der Heiligen und die geliebte Stadt" Jerusalem angreifen.



Samson

Anzahl der Beiträge : 990
Anmeldedatum : 19.06.11
Alter : 32
Ort : internet

http://15.  denn zur Gerechtigkeit wird zurückkehren das Gericht

Nach oben Nach unten

Re: Israel und seine Erwählung am Ende der Zeit

Beitrag von Admin am Do März 01, 2012 4:44 pm

Jedaja schrieb:
Samson schrieb:Das Friedenssymbol (nannte auch das "gebrochene Kreuz," "der Fuß der Krähe," "der Fuß der Hexe," "Nero Kreuz," "Zeichen des 'gebrochenen Juden,'" und des "Symbols des 'Antichristen'"), ist wirklich ein Kreuz mit den gebrochenen Armen. Es bedeutet auch die "Geste der Verzweiflung," und des "Todes des Mannes."

Zu diesem wirklichen Tag ist das umgekehrte gebrochene Kreuz - identisch zum '' Friedenssymbol der Sozialisten - in Deutschland als 'todersrune ', oder Todesrune bekannt.

"die Bedeutung für den hebräischen Brief für V (Kombi) ist 'Nagel.' Jetzt ', Der Nagel' einer der heimlichen Titel des Teufels innerhalb der Bruderschaft des Satanismus ist. Teufel teilt uns mit, dass das eines seiner Lieblingszeichen ist.

Der hebräische Begriff Schalom?/i [שלום] (englische Schreibweise: shalom) bedeutet zunächst Unversehrtheit, Heil, Frieden; es ist damit nicht nur Befreiung von jedem Unheil und Unglück gemeint, sondern auch Gesundheit, Wohlfahrt, Sicherheit und Ruhe.

Schalom gilt seit den Zeiten der Bibel (des Tanach) als zentrales Wort im Judentum und ist der gängigste Gruß unter Juden. Das Wort basiert auf der im semitischen Sprachraum bedeutungstragenden Wurzel s-l-m und ist mit dem arabischen Salām auf das engste verwandt.
man sollte vorsichtig sein
alle Länder werden von Botenengel regiert
V ist nicht nur das Zeichen für Sieg,
sondern ist das Zeichen der Kohanim.

der Priestersegen wird mit gespreizten Fingern gesprochen


die Römische Zahl V = 5 im hebräischen Hej ist heilig
Nicht teuflisch! Es sei denn du siehst Männlichkeit als was Teuflisches an.
Im Judentum steht das für Fruchtbarkeit und ist ein Segen.

@Samson:
Kannst du die Finger auch so wie die Kohen halten?
Das können nur Leviten!
avatar
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 4120
Anmeldedatum : 28.01.10

http://bejt-jisrael.forum-aktiv.com

Nach oben Nach unten

flash "V" for victory

Beitrag von Admin am Fr März 02, 2012 4:02 am

In Libya können sie es jedenfalls fast alle nicht, deswegen sah der Gruß dort so aus:



Victory sign
avatar
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 4120
Anmeldedatum : 28.01.10

http://bejt-jisrael.forum-aktiv.com

Nach oben Nach unten

Re: Israel und seine Erwählung am Ende der Zeit

Beitrag von Ali am Fr März 02, 2012 1:26 pm

V ~ Weltweit bekannt ~ V

als Erkennungszeichen



als Siegeszeichen



V- for Victory sign




als Begrüßung

avatar
Ali
Admin

Anzahl der Beiträge : 1668
Anmeldedatum : 07.02.10
Ort : Jeruschalajim

Nach oben Nach unten

Schlüssel zur Torah

Beitrag von Ali am Do März 08, 2012 2:08 am

"Erinnern Sie sich, Symbolik ist eine Bildersprache ..."



Jedem heiligen Wort hängt ein hey an. Im Gottesnamen sind es zwei. Wir können glauben das 2 heilige Wörter enthalten sind, doch steht der Name immer im Zusammenhang in der Torah. (wie im Birkat Kohanim) Der Name selbst bekommt also nur eine Bedeutung, mit dem nachfolgenden Wort in der Torah. Gott ist einer, so nimmt man an, das zweite Hey beschreibt den Zusammenhang: Jah weha..

In biblischer Zeit war es üblich über dem Eingang zur Wohnung einen Spruch anzubringen, der Auskunft über den Besitzer des Haus gibt. An der Wohnung von Jeschuah, stand gewiß auf dem Holzbalken über der Haus Eingangstür eine Inschrift. Nach der Kreuzigung trug dieses Holz zum Gedächtnis beschrieben, und Hohn für die Gemeinde Jeschuah, die Inschrift: Jesus der Nazarener und König der Juden ~ wohnt in dieser verfallenen Hütte. Heute würde man eine solche Inschrift als Antisemitisch bezeichnen.



Den Brauch der Inschrift über der Tür einer Wohnung, sollte in ganz Israel wieder eingeführt werden, mit dem Spruch:

עם ישראל חי

zum Hohn für alle die Israel vernichten wollen.

"Denn es wird sich ein Volk gegen das andere erheben und ein Königreich gegen das andere; und es werden Hungersnöte sein und Erdbeben hier und dort. Das alles aber ist der Anfang ..."

avatar
Ali
Admin

Anzahl der Beiträge : 1668
Anmeldedatum : 07.02.10
Ort : Jeruschalajim

Nach oben Nach unten

Re: Israel und seine Erwählung am Ende der Zeit

Beitrag von Samson am Do März 08, 2012 7:03 am

Nach der Kreuzigung trug dieses Holz zum Gedächtnis beschrieben, und Hohn für die Gemeinde Jeschuah, die Inschrift: Jesus der Nazarener und König der Juden ~ wohnt in dieser verfallenen Hütte.

"die Bedeutung für den hebräischen Brief für V (Kombi) ist 'Nagel.' Jetzt ', Der Nagel' einer der heimlichen Titel des Teufels innerhalb der Bruderschaft des Satanismus ist. Teufel teilt uns mit, dass das eines seiner Lieblingszeichen ist. Warum ihn sonst wie das PENTAGRAMM tut (Penta = fünf!) und der FÜNFFACHE Gruß verwendet in der Freimaurerei und Hexerei?"

Ali Jesuhah wurde auch in V Form ans Kreuz genagelt.Seine beiden Füße wurden zusammengenagelt und seine Hände wurden angenagelt.Vielleicht ist es auch das was das V so bedeutdent macht.Wäre eine These von mir.

Eine vorige Hexe macht die folgende Anmerkung über das Friedenssymbol:

"Es ist ein altes und starkes Symbol des Antichristen. Während des finsteren Mittelalters wurde es in der Druide-Hexerei und durch Satanists aller Sorten während der Einleitung eines neuen Mitgliedes zu ihrer Ordnung verwendet. Sie würden den magischen Kreis ziehen und dem Eingeweihten ein Kreuz geben. Der Eingeweihte würde dann das Kreuz heben und es umgekehrt drehen. Er würde dann auf Christentum in allen drei Dimensionen (sic) der Zeit (vorbei, Gegewart und Zukunft) verzichten und die horizontalen Stücke brechen, die nach unten das Design des Fußes des 'Raben bilden.' Dieses hässliche Symbol ist nichts knapp an der Gotteslästerung gegen den Heiligen Geist. Für einen, um zu halten oder dieses Symbol zu zeigen, soll entweder bewusst oder unbewusst bekanntgeben, dass Sie Christus zurückgewiesen haben. Erinnern Sie sich, Symbolik ist eine Bildersprache, und ein Bild ist eintausend Wörter wert."

die Römische Zahl V = 5 im hebräischen Hej ist heilig

Warum ihn sonst wie das PENTAGRAMM tut (Penta = fünf!) und der FÜNFFACHE Gruß verwendet in der Freimaurerei und Hexerei?"

Kann ja sein das es im Judentum eine andere Bedeutung hat aber in den Formen des Satanismus sind diese nicht zu leugnen.

Übrigens war ich schonmal wo dieses Pentagramm steht mit einer Reisegruppe dort.Habe das schon gesehen da ist auch in der nähe ein Hexagramm oder?


Zuletzt von Samson am Do März 08, 2012 7:52 pm bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet

Samson

Anzahl der Beiträge : 990
Anmeldedatum : 19.06.11
Alter : 32
Ort : internet

http://15.  denn zur Gerechtigkeit wird zurückkehren das Gericht

Nach oben Nach unten

Re: Israel und seine Erwählung am Ende der Zeit

Beitrag von Samson am Do März 08, 2012 7:21 pm

"die Bedeutung für den hebräischen Brief für V (Kombi) ist 'Nagel.' Jetzt ', Der Nagel' einer der heimlichen Titel des Teufels innerhalb der Bruderschaft des Satanismus ist. Teufel teilt uns mit, dass das eines seiner Lieblingszeichen ist. Warum ihn sonst wie das PENTAGRAMM tut (Penta = fünf!) und der FÜNFFACHE Gruß verwendet in der Freimaurerei und Hexerei?"

http://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Datei:Logo_DVAG.jpg&filetimestamp=20110309165744



http://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Datei:Zirkel_und_Winkel.jpg&filetimestamp=20060121154114

Die enge Verflechtung mit (ehemaligen) Politikern wie zum Beispiel Helmut Kohl, Theo Waigel, Bernhard Vogel, Horst Teltschik, Friedrich Bohl, Udo Corts, Angela Merkel, Petra Roth oder Guido Westerwelle wird wegen möglicher Einflussnahmen auf Gesetzesprojekte (Anlegerschutzgesetz o.ä.) durchaus kritisch betrachtet.

Mächtig sind seine Schwingen



Die Krallen scharf wie klingen



Wie unser Stoltz bleibt er auf ewig

unbesiegt



Auf das des Reiches Adler endlich wieder

fliegt, Mächtig sind seine schwingen,



Niemand kann ihn bezwingen,



Wie unser Stoltz bleibt ehr auf ewig

unbesiegt



Wenn der Reichsadler wieder über

deutschland Fliegt

Samson

Anzahl der Beiträge : 990
Anmeldedatum : 19.06.11
Alter : 32
Ort : internet

http://15.  denn zur Gerechtigkeit wird zurückkehren das Gericht

Nach oben Nach unten

@Ali

Beitrag von Samson am Do März 08, 2012 7:47 pm

Als ich das hier öffentlich machte hatte ich nachts einen Traum.Da wollte man mir einreden das das Hexagramm zwei V`s übereinander sind.Was auf die Freimaurerei zurückgeht und das Shalom dafür das Friedenszeichen ist.

shalom bedeutet zunächst Unversehrtheit, Heil, Frieden;Befreiung von jedem Unheil und Unglück gemeint, sondern auch Gesundheit, Wohlfahrt, Sicherheit und Ruhe.

Der Name des Königs Salomo geht auf dieselbe Wurzel zurück.

Gut Salomo war der Begründer der Freimaurerei damit wurden nämlich der Templel Gottes nachgebaut im geistigen von den Freimaureren.Boaz und jachin waren die Grundsäulen des Tempels Gottes.

21 Und er stellte die Säulen an der Vorhalle des Tempelraums auf. Er stellte die rechte Säule auf und gab ihr den Namen Jachin, und er stellte die linke Säule auf und gab ihr den Namen Boas.

Die beiden Säulen Jachin (rechts) und Boas (links) sind Symbole in der Freimaurerei und repräsentieren die Grundpfeiler der Humanität. Boas war der Urgroßvater Davids, dem König von Israel. Jachin war ein Hohenpriester, der einen Teil des Tempels geweiht hatte. Die erste Säule, Boas soll Stärke repräsentieren oder Kraft verleihen, die zweite Säule, Jachin gibt festen Stand, und beide zusammen verleihen Stabilität.

Theorie des Humanismus
Ich bin ein einzelnes Individuum, eines von 7 Milliarden Menschen, die diese Erde bevölkern, – ich bin also der 1/7.000.000.000 ste Teil von Allen – und alle Menschen haben den gleichen Wunsch, nämlich glücklich und zufrieden leben zu wollen. Warum aber gibt es Kriege, Wut und Hass, warum gibt es überhaupt ein Gegeneinander? Ist denn mein Wunsch wichtiger oder wertvoller oder höherwertiger oder bin ich bedeutender oder mehr Wert als ein einzigens dieser vielen Milliarden Menschen und "berechtigt" es mich, Dich zu bekämpfen? Warum tue ich Dir (mir) das an? Die Antworten darauf sind vielfältig aber nur wenige treffen den Kern. Wenn wir aber unsere Intelligenz einsetzen, kann ich mich von meinen Behinderungen, Vorstellungen, meinem sogenannten Wissen befreien.
Diskussion: Das Konstrukt dieser „wünschenswerten“ Menschlichkeit wurde kontrovers diskutiert, es ging um Themen wie „was den Menschen ausmache“ oder wie der Mensch sein solle. Das Ziel war friedvoller, gütiger, kultivierter Umgang. So sprach beispielsweise Johann Gottfried Herder davon, dass Menschlichkeit nur teilweise angeboren sei und nach der Geburt erst ausgebildet werden müsse: Die Bildung zu ihr sei „ein Werk, das unablässig fortgesetzt werden muß, oder wir sinken […] zur rohen Tierheit, zur Brutalität zurück.“

Samson

Anzahl der Beiträge : 990
Anmeldedatum : 19.06.11
Alter : 32
Ort : internet

http://15.  denn zur Gerechtigkeit wird zurückkehren das Gericht

Nach oben Nach unten

Tempel Gottes

Beitrag von Samson am Do März 08, 2012 8:06 pm

Der Eingangsseite vorgelagert war eine Vorhalle (1 Kön 6,3 EU), ebenfalls 20 Ellen breit, zehn Ellen tief und 20 Ellen hoch (2 Chr 3,4 EU). Davor standen zwei bronzene Säulen, Jachin und Boas („Festigkeit und Stärke“), die keine konstruktive Funktion hatten, sondern den Eingang zur Vorhalle flankierten. Wie in der Antike üblich befand sich der Eingang im Osten, das Allerheiligste im Westen.


Plan des Salomonischen Tempels in Jerusalem
Das Innere enthielt einen 40 Ellen langen Vorderraum, das Heilige, worin die goldenen Leuchter, der Schaubrottisch und der Räucheraltar standen, und einen durch einen Vorhang davon geschiedenen quadratischen Hinterraum von 20 Ellen Länge, das Allerheiligste, mit der Bundeslade und den zwei großen Cherubim. Beide Räume waren an den Wänden, das Allerheiligste (Adyton) auch am Boden und an der Decke mit Holzwerk getäfelt. Der große Hauptaltar für die Brandopfer stand im Hof, vor dem Eingang des eigentlichen Tempels.
Man geht heute allgemein davon aus, dass das Heilige nur den Priestern zugänglich war, das Allerheiligste durfte nur der Hohepriester einmal jährlich, am Jom Kippur, betreten. Nach Überlieferung des Talmud wurden allerdings von Zeit zu Zeit Reinigungskräfte von oben in Körben in den Raum hinabgelassen; diese verrichteten ihre Arbeit mit Blick zur Wand, das Betrachten des Inneren des Raumes war ihnen strikt verboten.
Das Tempelgebäude war von einem inneren Vorhof der Priester mit dem Brandopferaltar, dem Reinigungsbecken und anderen Gerätschaften umgeben, und dieser durch Säulengänge mit bronzenen Toren von dem für das Volk bestimmten und von einer Mauer umschlossenen äußern Vorhof getrennt.
Der Tempel wurde zu Beginn des babylonischen Exils von den Babyloniern zerstört.

Der erste Jerusalemer Tempel (hebr. בֵּית־הַמִּקְדָּשׁ, Beit HaMikdash) des Gottes JHWH ist nach biblischer Darstellung von Salomo auf dem Zion gebaut worden.


n der Bibel wird der Ausdruck Baal synonym als Name für eine Reihe von Lokalgottheiten verwendet; das Wort Baal erscheint jedoch auch öfter in seiner nichtreligiösen Bedeutung. Manchmal scheint auch Jahwe selbst als „Baal“ (im Sinne von „Meister“) angeredet zu werden, weswegen entscheidend ist, welcher Name hinter dem Wort für Herr, Gebieter oder Gott genannt wird.
Im Bericht über Abraham liest man beiläufig vom Baalskult (z. B. Gen 14,5). Am Berg Sinai bei der Gesetzgebung für das Volk Israel wird bereits ein aktiver Affront gegen den Baalskult geboten. (Ex 34, 12–14). Außerdem waren die angeblichen Kindsopfer ein Anlass, diesen Kult nicht zu dulden. Wie aus der Bibel hervorgeht, wurden manche Israeliten vom Baalskult beeinflusst.

Der Name Baal lebt in Balthasar und Hannibal (phönizisch für „Baal ist gnädig“) fort. Auch das Wort Beelzebub oder Baal-Sebub (Herr der Fliegen), geht auf Baal zurück und stellt im Neuen Testament eine Bezeichnung für den Teufel dar.

Samson

Anzahl der Beiträge : 990
Anmeldedatum : 19.06.11
Alter : 32
Ort : internet

http://15.  denn zur Gerechtigkeit wird zurückkehren das Gericht

Nach oben Nach unten

Re: Israel und seine Erwählung am Ende der Zeit

Beitrag von Ali am Fr März 09, 2012 12:28 am

Das Teufel im Judentum nicht verstanden wird liegt wohl daran das es von Taufen abgeleitet wird. Eine Taufe bewirkt aber bei Juden nichts, da dies Eintauchen oder Untertauchen in Wasser in der jüdischen Tradition zur Reinigung und Heiligung geschieht.

Als Teufel würde sich jeder Jude so selbst wahrnehmen. "Salomons Säulen" sind 2 Sender zu denen es auch 2 Empfänger gibt und eine Überleitungsstation. Insgesamt also 5 Säulen, angeordnet wie ein X, an jeder Ecke ein Punkt, der in der Mitte durch eine Säule verbunden wird. Darin enthalten sind auch 2V die miteinander Verbunden sind.

Noch ein wesentlich wichtiger Fakt zu dem Kreuz: Das ist von den Römern mit einem Pfahl und einem Balken verbunden, wie ein T. Die Arme wurden um den Balken gebunden und die Füße an den Pfahl angebunden, ohne Nagel. Erst wenn der Gekreuzigte herab hing, wurde er angenagelt.
Das ergab die Körperform eines Y, aber kein V. Beide AV ineinandergelegt, lassen den DavidStern erkennen.

Du hast zu Freimaurern eine negative Einstellung. Die Rebellen kannst du auch als Freimaurer verstehen, die sich den Weg frei kämpfen und die Mauern sprengen. Auch Jeschuah war Freiheitskämpfer. Für die Freiheit seines Volkes hat er den Aufstand selbst angeführt, und war den Römern so verhaßt, daß er von ihnen als Schwein bezeichnet wurde. Genauso wie deine Handy Botschaft Samson:
Am nächsten Tag bekam ich eine SMS "Das nächste Mal erwisch ich dich du Dreckschwein" in schlechtem Deutsch.
Auf seinen Handy hätte damals gestanden: "Du jüdisches Schwein, das nächste mal Nagel ich dich fest, dann kommst du nicht so leicht davon." Aber sie haben dich nicht verletzt, genauso wie sie Jesus nicht festnageln konnten.

Vielleicht ist das ein gut verständliches Gleichnis. Very Happy
avatar
Ali
Admin

Anzahl der Beiträge : 1668
Anmeldedatum : 07.02.10
Ort : Jeruschalajim

Nach oben Nach unten

Re: Israel und seine Erwählung am Ende der Zeit

Beitrag von Ali am Fr März 09, 2012 1:13 am

Jedaja schrieb:das Wort Jeshua ist für mich unrein, ich benutze es nicht
Schalom reicht mir, und ist unverwechselbar und eindeutig
und da muß ich mich auch nicht mit Führern beschäftigen
bei einem Freiheitskämpfer würde ich nie mitmachen

Admin schrieb:Wieso Jeschuah heißt übersetzt: Heil und Schalom ist Frieden!
Heil - also Heiligkeit ist für dich unrein?
Beide zusammen würde bedeuten: heiliger Frieden Very Happy
ist doch besser als Frieden in Unheil Wink

HEIL SCHALOM !
Heile den Frieden. drunken
avatar
Ali
Admin

Anzahl der Beiträge : 1668
Anmeldedatum : 07.02.10
Ort : Jeruschalajim

Nach oben Nach unten

Re: Israel und seine Erwählung am Ende der Zeit

Beitrag von Samson am Fr März 09, 2012 2:05 pm

Das ergab die Körperform eines Y



Very Happy okay genug jetzt Very Happy Embarassed

Samson

Anzahl der Beiträge : 990
Anmeldedatum : 19.06.11
Alter : 32
Ort : internet

http://15.  denn zur Gerechtigkeit wird zurückkehren das Gericht

Nach oben Nach unten

Re: Israel und seine Erwählung am Ende der Zeit

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten