Die neuesten Themen
» Ehrenwürde!
So Apr 16, 2017 5:25 pm von Admin

» Also rollen wir Pessach auf!
So Apr 16, 2017 4:48 pm von Admin

» Le'Chaim - Zum Leben!
Sa Feb 25, 2017 8:17 pm von Admin

» Erlösung durch das Blut
Mo Mai 30, 2016 9:35 pm von Baruch

» ...im Binsenkörbchen
Sa Mai 28, 2016 9:58 pm von Ali

» Politische Lage
Sa Mai 28, 2016 9:48 pm von Ali

» Jüdisch in Tradition
Sa Mai 21, 2016 6:42 pm von Baruch

» ... ki Medinat Israel !
Do Mai 12, 2016 10:12 pm von Admin

» Alijah! Juden in Ukraine
Mi Mai 04, 2016 2:25 pm von Admin

Dezember 2017
MoDiMiDoFrSaSo
    123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

Kalender Kalender

Login

Ich habe mein Passwort vergessen!


Schwerter zu Pflugscharen!

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Schwerter zu Pflugscharen!

Beitrag von Ali am Fr Jan 06, 2012 5:08 pm



Die Weißen aus dem Morgenland folgtem dem Stern

durch die Wüste ~ über Wasser, wie die Seefahrer nach den Sternen sich ausrichten über das Meer. Und ihre Schiffe ankerten schon damals vor der Küste Elat, auf den Weg nach Jerusalem, um die Handelswaren dem König des Volkes zu überbringen.

in das Land: Wo Milch und Honig fließt

Im wahrsten Sinn des Wortes, im Land, da Milch und Honig innen fließt. Mit der Milch werden die Kinder ernährt, bis sie selbstständig essen können. Torah gibt die Milch zum Leben. Das Gesetz ernährt die Kinder, schreibt vor was zu tun oder zu lassen ist, um am Leben zu bleiben. Ohne die Milch stirbt das Baby, da noch keine feste Nahrung zu sich nehmen kann. So braucht jedes Kind Torah als Grundnahrungsmittel zum erreichen der Selbstständigkeit.


Den Honig sammeln die Bienen, und geben dem Land Fruchtbarkeit.

Wo keine Bienen die Blüten bestäuben, wachsen auch keine Früchte.

Juni 2010: Gerade jetzt ist das in Europa und Amerika zu beobachten, als die Bäume blühten behinderte Kälte und Regen die Bienen am fliegen. Und so wird es unter den Völkern in Europa und Amerika keine Früchte geben, wo der Regen den Boden überschwemmt. Außerdem fehlt der gesammelte Honig, das zum Ausbreiten von Seuchen führen wird. In Israel aber fließt der Honig, und wachsen die Früchte, somit Israel auch die Völker miternähren kann.
Die gereiften israelischen Früchte werden die Not unter den Völkern befriedigen.

Wo das GrundGesetz erhalten wird, ist auch die Frucht bewahrt.

Also wer Früchte haben will, kauft beim Juden!

Dezember 2011: Christine Lieberknecht hat in Israel das Saatgut gesichert und macht Thüringen zur Kornkammer für die Not – Hilfe der Hungerleidenden Bevölkerung im Nahen Osten. Und wenn Israel auch in Ägypten und Libyen den Aufbau von Meerwasseraufbereitungsanlagen anbietet, wird es möglich sein der drohenden Versandung in der Wüste entgegen zu wirken.


04.01.2012: Salehi übermittelte die Nachricht - "keine Flugzeugträger wieder zurück in den Golf zu senden." Der Iran habe "nicht die Absicht, diese Warnung zu wiederholen."

Obamas Abrüstungsprogramm ist der beste Weg zum Frieden!
avatar
Ali
Admin

Anzahl der Beiträge : 1668
Anmeldedatum : 07.02.10
Ort : Jeruschalajim

Nach oben Nach unten

Schwerter zu Pflugscharen!

Beitrag von Ali am Fr Jan 06, 2012 5:26 pm

Aber erspart ihn nicht den Weg nach Jerusalem, um dort der Welt zu verkünden das Amerika seine Botschaft nach Jerusalem verlegt! Das schafft die Umstimmung unter den jüdischen Amerikanern und Israelis. Als Zeichen das Amerika den ersten Schritt wagt, damit Republikaner die Demokratie nicht verdrängen können! Außerdem ist es besser wenn alle wichtigen Botschaften sich in Jerusalem befinden, sollte Tel Aviv angegriffen werden, wird sich Jerusalem zu verteidigen wissen, sowohl von Arabischer Seite, als auch von Juden selbst. Muslime werden ihre heiligen Stätten bewahren.

"Und kämpft nicht gegen sie bei der heiligen Moschee, bis sie dort gegen euch kämpfen." Sura 2.191 ... dann haben Muslime das Recht Jihad gegen die islamischen Ungläubigen zu richten!
avatar
Ali
Admin

Anzahl der Beiträge : 1668
Anmeldedatum : 07.02.10
Ort : Jeruschalajim

Nach oben Nach unten

Re: Schwerter zu Pflugscharen!

Beitrag von Baruch am Mo Jan 09, 2012 12:40 pm

- 4.12 h -

+++ Krieg verhintern +++

+++ TOT +++ BENI +++

Beni Israel - sind Kinder Israel auch im Iran.
avatar
Baruch

Anzahl der Beiträge : 629
Anmeldedatum : 20.08.10
Ort : Bejt Jisrael

Nach oben Nach unten

Re: Schwerter zu Pflugscharen!

Beitrag von Ali am Mo Jan 09, 2012 1:52 pm

Die Botschaft von heute 4.12 Uhr: soll also nahe bringen, daß bei einem Angriff auch allen Juden im Iran der Tot erklärt wird! Und Ahmadinejad möchte wohl bei seinem Staatsbesuch in Kuba auch Guantanamo von Innen sehen, um zu wissen welche Annehmlichkeiten es dort gibt. Very Happy
Oder hat Fidel noch irgendwo ein paar Atomraketen im Versteck.
avatar
Ali
Admin

Anzahl der Beiträge : 1668
Anmeldedatum : 07.02.10
Ort : Jeruschalajim

Nach oben Nach unten

Re: Schwerter zu Pflugscharen!

Beitrag von Admin am Mo Jan 09, 2012 7:08 pm

"bei einem Angriff auch allen Juden im Iran der Tot erklärt wird!"



Afsaneje Sabourjian - alias: Mahmud Ahmadinejad

(jan - als Endung im Namen stammt von Jakob-Israel,
dem Stammvater der Kinder Israel)


Ahmadinejad muß sich also noch einen neuen Pass ausstellen,
wenn er nicht als Jude erkannt werden will. Very Happy



avatar
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 4120
Anmeldedatum : 28.01.10

http://bejt-jisrael.forum-aktiv.com

Nach oben Nach unten

Re: Schwerter zu Pflugscharen!

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten