Neueste Themen
» Ehrenwürde!
So Apr 16, 2017 5:25 pm von Admin

» Also rollen wir Pessach auf!
So Apr 16, 2017 4:48 pm von Admin

» Le'Chaim - Zum Leben!
Sa Feb 25, 2017 8:17 pm von Admin

» Erlösung durch das Blut
Mo Mai 30, 2016 9:35 pm von Baruch

» ...im Binsenkörbchen
Sa Mai 28, 2016 9:58 pm von Ali

» Politische Lage
Sa Mai 28, 2016 9:48 pm von Ali

» Jüdisch in Tradition
Sa Mai 21, 2016 6:42 pm von Baruch

» ... ki Medinat Israel !
Do Mai 12, 2016 10:12 pm von Admin

» Alijah! Juden in Ukraine
Mi Mai 04, 2016 2:25 pm von Admin

Mai 2018
MoDiMiDoFrSaSo
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031   

Kalender Kalender

Login

Ich habe mein Passwort vergessen!


Wo sind wir hingekommen??????

Nach unten

Wo sind wir hingekommen??????

Beitrag von Samson am Sa Nov 26, 2011 8:29 pm

http://www.welt.de/politik/ausland/article13737149/Griechen-infizieren-sich-offenbar-absichtlich-mit-HIV.html

Einem Bericht von "Focus Online" zufolge infizieren sich Menschen in Griechenland absichtlich mit dem HI-Virus. Sie wollten auf diese Weise mehr Sozialhilfe bekommen - HIV-Positive beziehen in Griechenland kostenlos Medikamente und dazu etwa 700 Euro im Monat. Zum Vergleich: Gesunde Arbeitslose erhalten 461 Euro monatlich.


Die Zahl der HIV-Neuinfektionen wird einer Studie zufolge in diesem Jahr um mehr als 52 Prozent steigen Die Seite zitiert den Direktor des Rotkreuz-Krankenhauses in Athen, Marios Lazanas. Mehrere Patienten hätten ihm gestanden, sich absichtlich angesteckt zu haben, und finanzielle Not als Grund genannt. Die Praxis greife vor allem unter Drogenabhängigen um sich.

Samson

Anzahl der Beiträge : 990
Anmeldedatum : 19.06.11
Alter : 33
Ort : internet

http://15.  denn zur Gerechtigkeit wird zurückkehren das Gericht

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten