Die neuesten Themen
» Ehrenwürde!
So Apr 16, 2017 5:25 pm von Admin

» Also rollen wir Pessach auf!
So Apr 16, 2017 4:48 pm von Admin

» Le'Chaim - Zum Leben!
Sa Feb 25, 2017 8:17 pm von Admin

» Erlösung durch das Blut
Mo Mai 30, 2016 9:35 pm von Baruch

» ...im Binsenkörbchen
Sa Mai 28, 2016 9:58 pm von Ali

» Politische Lage
Sa Mai 28, 2016 9:48 pm von Ali

» Jüdisch in Tradition
Sa Mai 21, 2016 6:42 pm von Baruch

» ... ki Medinat Israel !
Do Mai 12, 2016 10:12 pm von Admin

» Alijah! Juden in Ukraine
Mi Mai 04, 2016 2:25 pm von Admin

November 2017
MoDiMiDoFrSaSo
  12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930   

Kalender Kalender

Login

Ich habe mein Passwort vergessen!


die offizielle Erklärung des CFD-Vorsitzenden zu diesem Forum hier

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

die offizielle Erklärung des CFD-Vorsitzenden zu diesem Forum hier

Beitrag von Moser am So Feb 14, 2010 4:27 pm

Liebe Freunde,

als Gründer, Geschäftsführer und Vorsitzender des in der DDR begonnenen und jetzt als mildtätiger und gemeinnützig eingetragenem Verein "Christlicher Freundesdienst e. V." kurz CFD, freue ich mich sehr, über dieses neu entstandene Forum hier.
Da die offizielle Homepage des CFD:
http://www.christlicher-freundesdienst.de
nunmehr seit vielen Jahren "Baustelle" ist, weil keiner von unseren Mitgliedern bisher das nötige "know-how" und/oder die dazugehörigen Zeitreserven aufbrachte, um diesen Zustand zu ändern. Schon vielen war das ein Ärgernis, doch außer Meckern, wollte keiner etwas tun, was diesen Zustand geändert hätte.

Anders nun die Administratoren dieses Forums. Sie haben den Mißstand erkannt und zugegriffen. Auch wenn sie keine Mitglieder des CFD sind, so sind sie doch unsere Freunde und haben sich so viel Mühe gegeben, um diese Internetrepräsentanz zu schaffen. In Rücksicht darauf, daß hier Gläubige aller christlichen Konfessionen, aber auch Juden unterschiedlicher Prägung und selbst Moslems und Atheisten sich hier begegnen, wurde rücksichtsvoll das vermieden, was dem Anderen zum Ärgernis werden könnte.

Ich selber habe hier keine Administratorenrechte und brauche sie auch nicht. Ich vertraue den "Admins", auch wenn ich sie noch nie persönlich gesehen habe. Sollte einmal etwas hier veröffentlicht werden, von dem ich mich distanzieren muß, so werde ich dies tun und die "Admins" bitten, gegebenenfalls alles Weitere zu veranlassen. Die "Admins" bringen teilweise Texte ein, die offizielle Dokumente des CFD sind bzw. von mir geschrieben wurden. Mitunter nehmen sie sich auch die Freiheit, leichter redaktioneller Veränderungen. Weder will noch kann ich alle Beiträge auf Buchstabentreue Wiedergabe prüfen, noch alles Inhaltliche persönlich verantworten, insbesondere, wenn es aus fremder Feder stammen mag.

Wie heißt es doch so schön:
Nicht alle hier veröffentlichten Beiträge widerspiegeln zwingend die Auffassung und Meinung des Vereins.

Aber, daß alles nach bestem Wissen und Gewissen hier verantwortet, organisiert, gewartet und notfalls auch korrigiert ( study Anmerkung der Redaktion) wird, davon ist einfach auszugehen.

Ich werde gelegentlich hineinsehen und mitlesen, sicher auch das eine oder andere mal schreiben. Dennoch ist dieses Forum eine "extraterritoriale" Botschaft und wird selbst verwaltet, geleitet und verantwortet von den Administratoren und gegebenenfalls zukünftig weiteren und/oder anderen Personen.

Das entlastet mich und ich bin sehr dankbar dafür, läßt mir doch meine Gesundheit nur noch wenig PC-Zeit. Möge es ein breiter Marktplatz des Meinungsaustausches und der Zurüstung werden. Und möge es alle Funktionen eines Konsulates in der Welt des www erfüllen.

Zu alle dem gebe uns Gott reichen Segen und gutes Gelingen!

Mit ganz lieben Grüßen verbleibt Michael Moser

Moser

Anzahl der Beiträge : 7
Anmeldedatum : 14.02.10
Alter : 50
Ort : Berlin

Nach oben Nach unten

die offizielle Erklärung des CFD-Vorsitzenden zu diesem Forum hier

Beitrag von Admin am Mi Feb 06, 2013 2:05 pm

von Moser am So 14 Feb. 2010 - 14:27

Liebe Freunde,

als Gründer, Geschäftsführer und Vorsitzender des in der DDR begonnenen und jetzt als mildtätiger und gemeinnützig eingetragenem Verein "Christlicher Freundesdienst e. V." kurz CFD, freue ich mich sehr, über dieses neu entstandene Forum hier.

Da die offizielle Homepage des CFD: http://www.christlicher-freundesdienst.de
nunmehr seit vielen Jahren "Baustelle" ist, weil keiner von unseren Mitgliedern bisher das nötige "know-how" und/oder die dazugehörigen Zeitreserven aufbrachte, um diesen Zustand zu ändern. Schon vielen war das ein Ärgernis, doch außer Meckern, wollte keiner etwas tun, was diesen Zustand geändert hätte.

Anders nun die Administratoren dieses Forums. Sie haben den Mißstand erkannt und zugegriffen. Auch wenn sie keine Mitglieder des CFD sind, so sind sie doch unsere Freunde und haben sich so viel Mühe gegeben, um diese Internetrepräsentanz zu schaffen. In Rücksicht darauf, daß hier Gläubige aller christlichen Konfessionen, aber auch Juden unterschiedlicher Prägung und selbst Moslems und Atheisten sich hier begegnen, wurde rücksichtsvoll das vermieden, was dem Anderen zum Ärgernis werden könnte.

Ich selber habe hier keine Administratorenrechte und brauche sie auch nicht. Ich vertraue den "Admins", auch wenn ich sie noch nie persönlich gesehen habe. Sollte einmal etwas hier veröffentlicht werden, von dem ich mich distanzieren muß, so werde ich dies tun und die "Admins" bitten, gegebenenfalls alles Weitere zu veranlassen. Die "Admins" bringen teilweise Texte ein, die offizielle Dokumente des CFD sind bzw. von mir geschrieben wurden. Mitunter nehmen sie sich auch die Freiheit, leichter redaktioneller Veränderungen. Weder will noch kann ich alle Beiträge auf Buchstabentreue Wiedergabe prüfen, noch alles Inhaltliche persönlich verantworten, insbesondere, wenn es aus fremder Feder stammen mag.

Wie heißt es doch so schön:

Nicht alle hier veröffentlichten Beiträge widerspiegeln zwingend die Auffassung und Meinung des Vereins.

Aber, daß alles nach bestem Wissen und Gewissen hier verantwortet, organisiert, gewartet und notfalls auch korrigiert ( study Anmerkung der Redaktion) wird, davon ist einfach auszugehen.

Ich werde gelegentlich hineinsehen und mitlesen, sicher auch das eine oder andere mal schreiben. Dennoch ist dieses Forum eine "extraterritoriale" Botschaft und wird selbst verwaltet, geleitet und verantwortet von den Administratoren und gegebenenfalls zukünftig weiteren und/oder anderen Personen.

Das entlastet mich und ich bin sehr dankbar dafür, läßt mir doch meine Gesundheit nur noch wenig PC-Zeit. Möge es ein breiter Marktplatz des Meinungsaustausches werden. Und möge es alle Funktionen eines Konsulates in der Welt des www erfüllen.

Zu alle dem gebe uns Gott reichen Segen und gutes Gelingen!

Mit ganz lieben Grüßen verbleibt Michael Moser
avatar
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 4120
Anmeldedatum : 28.01.10

http://bejt-jisrael.forum-aktiv.com

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten