Die neuesten Themen
» Ehrenwürde!
So Apr 16, 2017 5:25 pm von Admin

» Also rollen wir Pessach auf!
So Apr 16, 2017 4:48 pm von Admin

» Le'Chaim - Zum Leben!
Sa Feb 25, 2017 8:17 pm von Admin

» Erlösung durch das Blut
Mo Mai 30, 2016 9:35 pm von Baruch

» ...im Binsenkörbchen
Sa Mai 28, 2016 9:58 pm von Ali

» Politische Lage
Sa Mai 28, 2016 9:48 pm von Ali

» Jüdisch in Tradition
Sa Mai 21, 2016 6:42 pm von Baruch

» ... ki Medinat Israel !
Do Mai 12, 2016 10:12 pm von Admin

» Alijah! Juden in Ukraine
Mi Mai 04, 2016 2:25 pm von Admin

Oktober 2017
MoDiMiDoFrSaSo
      1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031     

Kalender Kalender

Login

Ich habe mein Passwort vergessen!


השיבה לי ששון ישעך

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

השיבה לי ששון ישעך

Beitrag von Ali am Do Sep 02, 2010 2:46 am

Wie wäre es Ruach hakodesch als Schechina zu sehen.
Die Kraft der Freude die bewirkt das Wissen der Torah zu erhalten. king

Was bedeutet den Heiligen Geist zu betrüben?

Wenn der heilige Geist erst über den Kopf ankommt, als eine Sprache des Licht, den die Taube als eine frohe Botschaft dem Noah überbrachte, mit einen Ölblatt im Munde das Gewissheit gibt, über das fruchtbare Land, welches wieder entsteht. Eine Taube auf die sich Noah verlassen konnte, die nicht im sicheren Land blieb, sondern auch zu Noah zurückkam und es ihm zeigte; und nachdem Noah aus dem Kasten gegangen war, baute er einen Altar auf dem Berge Garizim in BethEL.

Die Feuerzungen erhielt die Gemeinde an sicheren Ort. Im Anfang war reines Feuer, und erschaffen Geschenk war bei Gott, und in Dornbusch wurde zum Gott. Das Licht ist reines Feuer in dem zu sehen war Gott. Durch das Licht spricht Gott mit dem Wegweiser des Volkes. Durch das Licht wird dem Führer des Volkes Anleitung zum Geschenk auf dem Berg übergeben. Wer aber Lästerung gegen Torah spricht, und redet wieder Heiligen besseres Wissen, dem wird nicht vergeben, weder in dem vergangenen Land, noch in dem erneuerten heiligen Eretz Jisrael.
avatar
Ali
Admin

Anzahl der Beiträge : 1668
Anmeldedatum : 07.02.10
Ort : Jeruschalajim

Nach oben Nach unten

Re: השיבה לי ששון ישעך

Beitrag von Admin am Fr Sep 03, 2010 2:40 pm

"Und ich sahe einen neuen Himmel, und eine neue Erden. Denn der erste Himmel und die Erste Erden verging, und das Meer ist nicht mehr.

Und ich Johannes sahe die heilige Stadt, das neue Jerusalem, von Gott aus dem Himmel her ab fahren, zubereit, als eine geschmückte Braut ihrem Mann."

Wie Noah sah einen neuen Himmel, so sah auch Johannes die heilige Stadt, das neue Jerusalem. Als Hauptstadt des Staates Israel.

Als alle Geschöpfe in den Kasten gekommen waren, schloß der Herr hinter ihnen zu und versiegelte mit seiner Hand das Tor des Kasten.

Noah sprach: Wie ich in den Kasten kam durch Gottes Wort, so gehe ich auch aus dem Kasten durch Gottes Wort.
avatar
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 4114
Anmeldedatum : 28.01.10

http://bejt-jisrael.forum-aktiv.com

Nach oben Nach unten

Re: השיבה לי ששון ישעך

Beitrag von Ali am So Okt 10, 2010 10:53 pm

Ruach HaKodesch ist männlich in seinem ganzen Wesen.
In atah(männliches Du) ist at(weibliches Du) verborgen.
Selbst in Ruach befindet sich Rachel.

Ruach selbst ist männlich durch und durch, aber durch das weibliche Wesen verborgen sanftmütig und liebenswert. Stell dir einen Krieger vor, wie kann er seine Kraft unter Kontrolle halten, um Gerecht zu handeln. Männer fackeln nicht lange um zuzuschlagen, aber eine Frau hält ihn zurück, damit Gerechtigkeit vor Strafe schützt.

Als modernes Beispiel sei die israelische Armee genannt, wo Frauen genauso wie Männer dienen, aber die Frauen leiten die Männer, durch ihre Anwesenheit, mit Zuspruch, oder manchmal nur der Blick der sagt: "Laß es Sein."

Das erklärt auch das Verhalten von Jeschuah haMaschiach, um als König mit starker Kraft
sich nicht selbst zu Schaden, davor bewahrt ihn die Liebe.
avatar
Ali
Admin

Anzahl der Beiträge : 1668
Anmeldedatum : 07.02.10
Ort : Jeruschalajim

Nach oben Nach unten

Re: השיבה לי ששון ישעך

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten